TESCAN
menu
Folgen Sie uns:
de

Baumaterialien, Hoch- & Tiefbau

Zur Untersuchung von Baustoffen dient die Rasterelektronenmikroskopie als essentielle analytische Methode.

Materialwissenschaft

Baumaterialien, Hoch- & Tiefbau

Eine REM-Abbildung kann bei der Identifizierung von Beschädigungen in Baustoffen helfen, zum Beispiel bei Korrosion, Strukturfehlern und anderen Beschädigungen durch Umgebungsbedingungen. Typische Baumaterialien lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilen: Natürliche Materialien (Holz, Lehm und Ton, Steine und Sand) und gefertigte Materialien wie Zement, Ziegelsteine, Gipskartonplatten, Mineralwolle, Metalle, Verbundstoffe, Plastik und mehr.

Strucutre of cement

Struktur von Zement

  • Die Kombination aus REM, BSE– und EDX-Detektor kann Anwendern bei der detaillierten Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von Zementmischungen, Sanden oder anderen Baumaterialien helfen.
  • Die UniVac- und „Water Vapour Inlet“ Optionen können zusammen eingesetzt werden, um eine Kristallisation oder einen Schmelzprozess in Echtzeit direkt in der REM-Kammer zu verfolgen.
  • Mit Dual Beam FIB-REM-Systemen lassen sich wertvolle Informationen über Materialvolumina gewinnen und 3D-Visualisierungen von Materialien erstellen.
  • Die Kombination aus 3D-EDX und TOF-SIMS -Verfahren liefert eine volle strukturelle Analyse solcher Materialien.
  • App notes

    Application Notes Analysis of Self-Compacting Concrete

    pdf 3 MB Download
  • SEM in the Cement Industry

    pdf 2 MB Download
Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie über Anwendungen von Baumaterialien, Hoch- & Tiefbau sprechen? Kontaktieren Sie unser Produktteam!